Hauptmenü

Sponsoren

OKW

Partner

Anmeldung



"Black Box" und "The Bricks" die Sieger PDF Drucken E-Mail

Von unserem Redaktionsmitglied Fabian Greulich

Die Jury hat entschieden: Bei der großen Rocknacht im Rahmen des Vorsommerfests von Kirchenchor und Stadtkapelle werden am Freitag, 24. Juni, die beiden Buchener Nachwuchsbands "Black Box" und "The Bricks" im Museumshof für Stimmung sorgen.

In Kooperation mit den Fränkischen Nachrichten, die die Rocknacht auch wieder präsentieren werden, wurde zum zweiten Mal ein Wettbewerb für junge Musikgruppen aus der Region veranstaltet. Sechs Bands bewarben sich (die FN berichteten) um die Chance, am 24. Juni vor großem Publikum aufzutreten und ihr Können unter Beweis zu stellen. Bereits die Premiere des Konzertabends mit Nachwuchsmusikern erwies sich im letzten Jahr als echter Volltreffer. Die Gruppen "Black Shuck" und "Matchless" hatten da das Rennen gemacht und vor rund 500 begeisterten Besuchern im Museumshof "dieBühne gerockt" und so für einen unvergesslichen Abend gesorgt.

"Das war toll. Und natürlich wollen wir an diesen Erfolg nahtlos anknüpfen und diesmal nach Möglichkeit noch mehr Leute in den Museumshof locken. Die Voraussetzungen sind sehr gut. Denn die beiden Siegerbands haben es echt voll drauf", betonen Damaris Roos und Martin Grollmuss vom Jugendchor. Dennoch sei die Wahl der beiden Gewinner alles andere als leicht gefallen.

Auch die vier anderen Bewerber, die Bands "Shortcut" (Miltenberg), "Depravity Of Justice" (Schefflenz), "Five on Rock" (Hainstadt) sowie "Dementis of rock" (Mosbach) hätten die Jury beeindruckt. Doch es konnte eben nur zwei Sieger geben.

Bereits seit 2009 rockt die Band "Black Box" auf den Bühnen der Region. Die vier Buchener Musiker Verona Fischer, Adam Bartwicky, Thorsten Mann und Jonas Müssig haben sich dabei den Stilrichtungen Alternative Rock, Folk sowie Country verschrieben. Der Altersdurchschnitt der Gruppe liegt bei 22 Jahren.

Die Band "The Bricks" besteht seit dem Frühjahr 2010. Die fünf Musiker David Eck, Marcel Dambach, Lukas Pfeil, Christoph Schubert und Lena Beckert kommen alle aus dem Raum Buchen. Rockhits von den 70er Jahren bis heute gehören genauso zum Repertoire wie eigene Stücke. Der Altersdurchschnitt der Band beträgt 19,5 Jahre.

Die Idee zum Bandwettbewerb entstand im Rahmen des Jugendprojekts der Fränkischen Nachrichten, die die Aktion nun auch weiter unterstützen und den Konzertabend am 24. Juni präsentieren. Der Jugendchor "St. Oswald" hatte sich 2009 erfolgreich am Jugendprojekt "FNfun" beteiligt.

Das komplette Programm beim Vorsommerfest im Überblick:

Freitag, 24. Juni: Ab 21 Uhr „Rock im Museumshof“ mit den beiden Siegerbands „Black Box“ und „The Bricks“.

Samstag, 25. Juni: 17 Uhr Marsch der Stadtkapelle, anschließend Bieranstich. Ab 19.30 Uhr Unterhaltungsmusik mit der Stadtkapelle Buchen.

Sonntag, 26. Juni: Ab 11.15 Uhr Frühschoppen mit der Stadtkapelle Buchen, 13.30 Uhr Auftritt der Jugendkapelle Buchen, 15 bis 17.30 Uhr Unterhaltung mit der JMK-Bigband. Dazwischen, gegen 16 Uhr, Auftritt des Jugendchors St. Oswald Buchen. Ab 18 Uhr Festausklang mit dem Musikverein Götzingen.